[Shopping] Genervt vom Online Shopping – Keine Lust mehr

OnlineShoppingFrust

Hallo meine Lieben,

heute habe ich meine Outfits für den Urlaub geplant und dabei festgestellt, dass ich noch eine luftige, aber schicke 3/4 Hose für den Urlaub benötige. Also beschloss ich mir schnell eine Hose im Internet zu kaufen, da ich keine Zeit mehr habe vorher noch ein Shopping-Center zu besuchen. Das Shopping Erlebnis war jedoch ziemlich frustrierend. Nach ca. 2 Stunden gab ich auf, war genervt vom Online Shopping und hatte keine Lust mehr.

Wie es dazu kam?

Mit viel Enthusiasmus loggte ich mich in meinen Otto Account ein. Dort hatte ich vor ca. vier oder fünf Jahren einmal etwas für den Urlaub bestellt, weshalb ich dafür noch meine Zugangsdaten hatte. Ich suchte dann nach meinen gewünschten Chinos/Capri Hosen/3/4Hosen doch fand ich nichts. Die meisten Hosen haben mir überhaupt nicht gefallen oder waren für den Anlass nicht passend. Anderen Hosen sahen vom Stoff her recht kratzig aus (ich bin etwas empfindlich was das angeht) oder waren zu warm. Wenn ich dann mal eine Hose gefunden habe, die mir gefiel, gab es sie nicht in meiner Größe oder es war ein Lieferzeitraum von mehreren Wochen angegeben. Schlussendlich fand ich zwei Hosen die gar nicht schlecht waren. Doch welche Größe? Also überlegte ich mir zwei bis drei verschiedene Größen in den Einkaufswagen zu legen und wäre dann bei einer Summe von etwa 400 € rausgekommen. Dann war ich mir doch wieder zu unsicher, legte die Sachen erst einmal auf meinen Wunschzettel und loggte mich aus. Denn so überzeugend, dass ich die Hosen auf jeden Fall haben wollen würde, waren sie dann doch nicht.

Also versuchte ich es anschließend bei Esprit, Zalando, Only usw…

Genervt vom Online Shopping
Bild Quelle: Canva

Nach über zwei Stunden hatte ich keine Lust mehr mich durch 500 verschiedene Hosen zu klicken, Seiten umzublättern, Rezensionen zu überfliegen – die übrigens meist recht unterschiedliche Ergebnisse präsentierten und Models anzusehen und zu wissen, dass die Hosen bei mir eh auch ganz anders aussehen würden. Vor allem hasste ich irgendwann die Hosen, bei denen stand ab XX €. Denn es macht für mich schon einen Unterschied ob eine Hose 69 € kostet oder 89 € kostet.

Da ich für meinen Freund noch etwas bei Amazon kaufen musste, bestellte ich mir dann einfach zwei Hosen mit kostenlosem Rückversand in jeweils zwei unterschiedlichen Größen bei Amazon; in der Hoffnung, dass eine davon passt. Die anderen drei werde ich dann einfach zurückschicken.

Für mich war das Online Shopping heute jedoch kein Shoppingerlebnis, sondern vielmehr eine Shopping Qual.

Ich gehöre zu diesen Menschen, die einkaufen gehen, wenn sie etwas benötigen. Dabei ist es mir egal aus welcher Saison die Sachen stammen und ob sie jetzt top aktuell sind oder nicht. Wichtig ist mir nur, dass sie mir stehen und mir gefallen. Grundsätzlich besitze ich eh viele Basics und trage sie so lange, bis sie mir nicht mehr gefallen, nicht mehr schön aussehen oder kaputt sind. Mir ist es nur wichtig, dass ich dem Anlass passend angezogen bin und vernünftig aussehe. Mode-Experimente versuche ich möglichst zu vermeiden.

Daher bin ich auch nicht geübt darin Shoppingportale zu durchforsten. Es macht mir auch einfach keinen Spaß auf den großen Portalen einzukaufen, weil die Auswahl oft viel zu groß ist ich trotzdem nichts Passendes finde. Dann weiß ich nie, welche Größe mir passt, muss immer mehrere Größen bestellen und habe keine Ahnung, ob mir die Sachen stehen oder nicht. Denn natürlich sehen einige Outfits an Models mit Größe 34/36 schöner aus, als an mir mit 42/44.

Ich vermisse die Zeit, als ich mich gemeinsam mit meiner Schwerster und meine Mama gefreut habe, wenn die neuen Modekataloge ins Haus gekommen sind, wir sie gemeinsam durchgeblättert und Eselsohren in die Seiten machten haben, in denen wir tolle Sachen entdeckten und diese schlussendlich bestellten. Da wussten wir auch meistens, welche Größen wir bestellten mussten, da zu dieser Zeit die Größen noch einheitlicher waren.

Wie sind eure Erfahrungen beim Online Shopping. Gehört ihr zu den Online Shopping Queens oder eher zu den Online Shopping Meidern?

Grüße Claudia

P.S. Natürlich gebe ich euch noch ein Update, ob eine Hose gepasst hat.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − 4 =

*