[Business Outfit Jule] Blazer auf Jeans geht immer

Hallöchen ihr lieben,

nachdem Claudia bisher all die tollen Outfits gepostet hat, aber ihr Repertoire im Schrank allmählich eng wird, habe ich mal geschaut, ob ich was für euch habe. Ich bin ja eher die  unmodische von uns Beiden.  Ich mache nicht jeden Trend mit und für mich müssen meine Outfits praktisch, bequem sein und ich muss mich darin wohl fühlen. Und zum Glück ist Mode ja auch Geschmackssache.

Jule

Zu meinem heutigen Outfit

Eignung

Dieses Outfit entstand letztes Jahr im August. Dieses ist ein besonders bedeutendes für mich, denn es hat mich zu meinem Einstellungsgespräch begleitet. Das Outfit, welches ich zum Vorstellungsgespräch anhatte, werde ich euch als nächstes zeigen.  Allgemein liebe ich ein Outfit mit Jeans und Blazer, denn es sieht immer elegant, seriös und professionell aus und macht gleich einen guten Eindruck. Ich ziehe es jedoch nur selten an und nur zu besonderen Anlässen. Claudi trägt es eher regelmäßig. Aber dies liegt auch an unseren unterschiedlichen beruflichen Tätigkeiten. Solch ein Outfit, lässt sich auch gut bei größeren Familienfesten tragen.

outfit jule

Was steckt drin

Aus welchen Teilen einzeln mein Outfit besteht, erfahrt ihr jetzt. Ich weiß nicht mehr genau, was ich für die Teile einzeln bezahlt habe, denn sie sind auch schon was länger in meinem Schrank, aber es ist auf keinen Fall mehr als 80€

  • Der Blazer stammt von der Firma Amisu und ist schlicht, schwarz und hat 2 Taschen an den Seiten.
  • Die Hose ist eine Skinnileg-Jeans von Clockhouse in dunkelblau. Die habe ich mal durch Zufall bei Shpock gekauft, eigentlich für den Alltag. Ich fand sie aber so schön, dass ich sie nun nur für Gut trage.
  • Die Bluse ist in zart- lila, weiß gestreift und stammt von H&M. Die selbe habe ich auch noch in zart- rot weiß gestreift.
  • Das Tuch habe ich in der Schule beim Flohmarkt getauscht. Ich fand es so sommerlich leicht und hatte mich sofort verliebt, seitdem trage ich es wirklich oft und es hat sich zu meinem Lieblingstuch entwickelt. Es ist leicht und hat eine schöne Länge, wirkt aber nicht klobig, sondern fein. Es lässt sich auch gut mit vielen anderen Sachen kombinieren. Es ist ein Loop-Tuch.
  • Die Schuhe stammen beide von Graceland (Deichmann). Bei warmen und trockenem Wetter kombiniere ich die grauen Ballerinas. Bei schlechtem Wetter und an kälteren Tagen die schwarzen Stiefeletten. Sie sind eine Mischung aus Gummi und Lederimitation.

Das war mein heutiges Oufit. Wenn ihr noch Fragen oder Anregungen habt, euch was fehlt, oder ihr ein Outfit zu einem spezielle Anlass sehen wollt, dann schreibt uns einfach eine Mail oder kommentiert unter den Beitrag. Wir freuen uns auf ein Feedback.

graceland, H&M, Clockhouse

LG Jule

 

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*