[ausprobiert] eos Handlotion Beerenblüte

Handcreme von eos

Hallo ihr lieben,

seit dem es die eos Handlotion beim DM gibt, bin ich immer wieder um die Handcreme Beerenblüte herumgeschlichen, bis ich sie mir Ende Dezember schlussendlich gekauft habe.

Mir gefiel einfach das Design zu gut :-).

Zum Produkt

Der Hersteller selbst verspricht ja doch auch ganz viel. Deshalb habe ich euch jetzt einfach mal die Beschreibung der Webseite eingefügt:

eos Hand Lotion sorgt mit einer Kombination aus samtiger Geschmeidigkeit und einem angenehm leichten, erfrischenden Duft für zarte und schöne Hände. Die schnell einziehende Formel mit reichhaltiger Sheabutter, pflegender Aloe, Antioxidantien und Hafer spendet intensive 24-Stunden-Feuchtigkeit für weiche und zarte Hände.

  • 24-Stunden Feuchtigkeit
  • Leichte, schnell einziehende Formel ohne zu fetten
  • Dermatologisch getestet
  • Hypoallergen
  • Keine tierischen Nebenprodukte
  • 90% natürlich
  • Parabenfrei
  • Petrolatum frei und ohne Mineralöle
  • Glutenfrei
  • 45g

Quelle: evolutionofsmooth.de

Ehrlich gesagt frage ich mich ja, was mir die Aussage „90% natürlich“ sagen soll? Was ist denn mit den restlichen 10%? Sind die dann um so schädlicher für die Umwelt? Solche Aussagen sind für mich reine Werbung. Wie schätzt du solche Werbung ein? Was ist deine Meinung dazu? Das würde mich wirklich mal interessieren.
Dafür mag ich Sheabutter, weshalb ich mich auf die Handlotion auch sehr gefreut habe.

Inhaltsstoffe

Da ich ja eben kritisiert habe, dass die Creme nur „90 Prozent natürlich“ ist und mir dieses Argument gar nichts sagt, habe ich euch jetzt mal die Inhaltsstoffe aufgelistet, die auf der eos Webseite stehen:

Water/Eau, Glycerin, Glyceryl Stearate SE, Stearic Acid, Glycine Soja (Soybean) Oil, Cetyl Alcohol, Cocoglycerides, Dimethicone, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Avena Sativa (Oat) Kernel Extract, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter, Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter, Macadamia Ternifolia Seed Oil, Tocopherol, Citric Acid, Fragrance/Parfum, Ascorbyl Palmitate, Retinyl Palmitate, Zea Mays (Corn) Starch, Phenoxyethanol, Carbomer, Sodium Hydroxide, Disodium EDTA, Caprylyl Glycol, Hexylene Glycol, BHT, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, Titanium Dioxide (CI 77891) (E0088)

Quelle: evolutionofsmooth.de

Ich muss aber auch zugeben, dass mir Dinge wie Ascorbyl Palmitate, Retinyl Palmitate usw. alles gar nichts sagt und ich gar nicht prüfen könnte, was davon natürlich ist und ob sich wirklich nur 10 Prozent chemische Inhaltsstoffe in der Handlotion befinden. Für mich klingt das alles ziemlich chemisch. Aber ehrlich gesagt, lege ich auf die Inhaltsstoffe weniger mein Augenmerk, denn wenn die Handlotion nichts taugt, bringt mir die Zusammensetzung auch nichts.

Meine Erwartungen

Ich habe eine gut duftende Handlotion erwartet, die sehr ergiebig ist und schnell einzieht. Da auch ein geschmeidiges Hautgefühl versprochen wurde und 24-Stunden Feuchtigkeit, war ich auch auf diese beiden Versprechen gespannt. Denn für mich heißt 24-Stunden Feuchtigkeit, dass ich mir die Hände nur einmal am Tag eincremen muss, und das habe ich bisher noch nie erlebt. Ist das also auch wieder so ein Marketing-Ding? Bei solchen Aussagen finde ich es immer schade, dass ich kein Gerät zu Hause habe, mit dem ich diese Aussage wissenschaftlich prüfen kann und nicht weiß, unter welchen Voraussetzungen diese 24-Stunden Feuchtigkeit erhalten bleibt. Ich werde diese Aussage also nur subjektiv beurteilen können.

Meine Meinung

Das Design

Das Design der Verpackung gefällt mir richtig gut. Ich finde die ovale Form sehr ansprechend. Und auch die Farbe mag ich sehr.

Ich frage mich nur, warum die Öffnung nach unten zeigt. Ich fände die Öffnung nach oben schöner. Zum Rausdrücken der Handlotion könnte ich die Verpackung ja umdrehen. So finde ich es irgendwie nicht ganz so rund. Ich denke dann immer, der Verschluss geht auf und die Handlotion läuft aus. Zwar liegt die Handlotion in meiner Tasche ja eh kreuz und quer, doch bei mir ist das viel Kopfsache.

Dafür finde ich die „Einkärbung“ für den Daumen klasse. Wobei ich ehrlich gesagt die Tube immer andersherum halte, sodass mein Zeige-, Mittel- und Ringfinger an der Stelle ist.

Im Gesamten betrachtet finde ich das Design super schick.

Der Geruch

Ich liebe den Geruch dieser Handcreme. Sie riecht super schön süßlich und blumig. Als wenn man an einer gut duftenden Blüte reibt. Der Geruch ist für mich eines der Hauptargumente für die Handcreme.

Das Auftragen

Das Auftragen der Handlotion ist wirklich sehr einfach. Die Öffnung ist sehr klein, sodass man beim Drücken nicht zu viel auf die Hand gibt. Ich muss sogar zwei bis drei Mal drücken, bis die gewünschte Menge auf meiner Hand habe. 

Allerdings braucht man auch ganz schön viel Kraft in den Fingern. Gerade, wenn sich die Handlotion dem Ende zuneigt. Ich glaube auch, dass ich nicht alles an Lotion aus der Tube herausdrücken können werde. Da die Verpackung recht fest ist, vermute ich bleibt noch einiges an Lotion in der Tube zurück. Das werde ich aber testen und gebe euch dann noch mal ein Update.

Ansonsten lässt sich die Creme sehr gut verteilen und zieht sehr schnell ein. Dies ist für mich wirklich recht angenehm, da ich direkt weiterarbeiten kann.

Das Gefühl

Nach dem Eincremen fühlt sich meine Haut sehr seidig, aber nicht klebrig an. Ich habe auch das Gefühl, dass meine Haut ausreichend mit Feuchtigkeit versorgt wird. Nur meine Fingernägel fühlen sich etwas spannig und trocken an, weshalb ich glaube, dass die Handlotion nicht dazu geeignet ist, auch die Fingernägel mit zu pflegen.

Das ist leider ein Grund, weshalb die Handlotion nicht meine Standard Neutrogena Handcreme ablösen wird.

Auch spendet sie meiner Meinung nach nicht 24 Stunden Feuchtigkeit. Denn nach jedem Händewaschen habe ich auch bei dieser Handcreme das Gefühl, meine Hände erneut eincremen zu müssen.

Menge & Preis:

In der „Tube“ befinden sich 44ml bei einem Preis von 4,95 € bei DM. Daher finde ich sie ehrlich gesagt recht preisintensiv und weiß nicht, ob der Preis gerechtfertigt ist.

Fazit:

Ich finde die Handcreme wirklich sehr schön. Durch ihre Größe und dem Design eignet sich sie gut, um sie in kleineren Handtaschen mitzunehmen. Für die tägliche Nutzung werde ich sie jedoch nicht einsetzen, da sie die Fingernägel für meinen Geschmack nicht ausreichend gut mit Feuchtigkeit versorgt und sie doch recht preisintensiv ist.

 

Kennst du diese Handcreme schon? Welche Erfahrungen hast du gemacht? Wenn du sie noch nicht hattest, würde du die Handcreme kaufen?

Ich bin wirklich auf deine Meinung gespannt. Vielleicht hast du ja ganz andere Erfahrungen gemacht als ich.

 

Liebe Grüße, Claudia

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*