Aus der Weihnachtsbäckerei: Omis Spezial Weihnachts Plätzchen

Hallo ihr lieben,

zur Weihnachtszeit backt Omi uns immer Plätzchen und schickt jedem von uns ein kleines Päckchen davon zu. Wir verstecken die Kekse dann immer, damit unsere Partner nichts davon abbekommt. Die Kekse sind nämlich immer viel zu lecker.

Das Problem ist: Sie reichen immer noch nicht. Wenn Omi uns die Kekse zu Nikolaus schickt, sind die spätestens (und damit meinen wir allerspätestens) nach zwei bis drei Tagen alle.

Also sind wir nicht drum herum gekommen, uns die Plätzchen selber nachzubacken und haben Omi nach dem Rezept gefragt.

Die Zutaten für das Rezept sind für ungefähr zwei normalgroße Bleche.

Zutaten:

  • 250g Mehl
  • 200g Butter
  • 100g Zucker
  • 50g gemahlene Mandeln
  •  1 Eigelb
  • Ein wenig abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Vanillezucker
  • Kuvertüre

Zubereitung:

Als erstes werden alle Zutaten in eine ausreichend große Schüssel gegeben und vermengt. Der Teig muss so gut geknetet sein, dass eine „feste“ Masse entsteht. Der fertig geknetete Teig kommt dann eine Stunde (oder länger) in den Kühlschrank.

Nach einer Stunde, wird der Teig wieder herausgenommen. Bevor man ihn weiter verarbeiten kann, bitte noch einmal durchkneten.

Anschließend wird der Teig ausgerollt. Es ist einfacher die Arbeitsplatte mit ein bisschen Mehl zu bedecken. So klebt der Teig nicht an der der Arbeitsplatte oder an der Teigrolle.

plaetzchen_backen

Wenn der Teig ausgerollt ist, wird der Teig mit Hilfe der Förmchen ausgestochen und  auf das Blech gelegt.

Die Plätzchen kommen dann bei 180°C Umluft oder 200°C Ober- / Unterhitze für 8 – 10 Minuten in den Backofen. Sie sind fertig, wenn sie leicht goldbraun aussehen.

Wichtig ist. die Plätzchen nicht zu lange im Ofen lassen, sonst werden Sie zu trocken und schmecken nicht mehr.

Je nach Lust und Laune kann man die Kekse noch mit Lebensmittelfarbe verzieren oder mit Kuvertüre bzw.  Schokolade bestreichen.

Um die Schokolade flüssig zu bekommen, habe ich einfach einen Teller auf einen Topf mit kochendem Wasser gestellt und gewartet, bis die Schokolade geschmolzen ist.

Dann müssen die Kekse nur noch kurz abkühlen und fertig 😀

weihnachtsplaetzchen

Wir wünschen euch schöne Weihnachtsfeiertage.

6 Kommentare

  1. Das sieht richtig lecker und weihnachtlich aus. 🙂 Ich freue mich auf das nächste Wochenende, da fliege ich nämlich für ein paar Tage nach Hause und werde sicher auch das ein oder andere backen. 🙂

    PS: Kann es sein, dass ihr ein neues Blogdesign habt? Gefällt mir!

    Liebste Grüße
    Sabrina

    https://sabrinaharth.com

    1. Hallo Sabrina, vielen Dank für dein Kommentar. Das freut mich wirklich.
      Nein, das Blogdesign ist gleich, ich habe den Beitrag nur als Format „Bild“ eingefügt und nicht „Standard“. Gefällt es dir besser, wenn das Bild oben ist, statt an der Seite?

      Ich wünsche dir ganz viel Spaß zu Hause :D. Hoffentlich hast du nicht mit Lufthansa gebucht 🙈

      1. Ja, es ist jetzt viel übersichtlicher, meiner Meinung nach. Außerdem sind die Bilder größer, dadurch wirkt es noch anschaulicher. 🙂
        Vielen lieben Dank <3
        Nein, zum Glück nicht! Da bin ich echt froh drüber! 😀

      2. Hallo Sabrina,

        wir wollten und noch einmal für deinen Verbesserungsvorschlag bedanken. Wir haben eben darüber gesproichen und jetzt alles umgestellt 🙂

        Vielen Dank

        Beste Grüße
        Juliane & Claudia

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*